Aktivitäten rund um den See

Für Wassermänner und Meerjungfrauen


Segeln und surfen, paddeln und plantschen - auf und im Wasser sind den Aktivitäten kaum Grenzen gesetzt. 

Zahlreiche Segelvereine, eine Surfschule und eine Surfeinsatzstelle, Tretboot- und Bootsverleih bieten viele Möglichkeiten, auf dem Wasser aktiv zu sein. 

Der Strandabschnitt an der Bar dü Mar erfreut sich wachsender Beliebtheit - bei Bürgerinnen und Bürgern, langfristigen Urlaubern und Tagesgästen. Kinder können im seichten Wasser plantschen, im Sand buddeln und Eltern einfach mal die Seele baumeln lassen.

Ein Surfer mit orange-blauem Segel flitzt von rechts nach links über die Wellen des  Dümmer-Sees.
Surfer auf dem Dümmer-See

Auf dem gepflasterten Platz vor dem Dorfhaus im Fachwerkstil stellen regionale KünstlerInnen ihre farbenfrohen Arbeiten aus Ton, Metall und so weiter aus.
Kunstausstellung auf dem Platz des Hüder Dorfhauses

Für Landratten und Freudentänzer


Auch abseits vom Wasser bietet Hüde unzählige Attraktionen und Aktivitäten. Von Abenteuergolf über Radeln bis hin zu Reiten.

Im und am Dorfhaus finden während des ganzen Jahres unterschiedliche Veranstaltungen statt. Ob Kunstausstellung oder Yoga, Schools out-Party oder der beliebte Weihnachtsmarkt.

Eine Besonderheit ist der Geländerollstuhl "Zoom" vom Naturpark Dümmer, der am Dorfhaus ausgeliehen werden kann. Weitere Infos